Stellenangebote

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Auftrag des Integrationsamtes Hildesheim am Standort Integrationsfachdienst (IFD) Braunschweig eine/n Sozialpädagogen/in / Sozialarbeiter/in

Für die Umsetzung und Weiterentwicklung des Budget für Arbeit in den Modellregionen Wolfsburg / Salzgitter des Landes Niedersachsen. Die Anstellung erfolgt im Rahmen einer Vollzeitbeschäftigung im Umfang von 38,5 Wochenstunden. Die Stelle ist  zunächst befristet bis zum 31.12.2022

Ihre Aufgaben

  • Aktiver Aufbau und Betreuung eines lokalen Netzwerkes aller am Modell Beteiligten
  • Offensive Werbung und Vorstellung des „Budget für Arbeit“; Durchführung von Informationsveranstaltungen für die beteiligten Akteure
  • Enge Zusammenarbeit mit den Kommunalen Trägern der Eingliederungshilfe und der Arbeitsagentur
  • Implementierung effektiver Beratungsstrukturen
  • Begleitung der Budgetnehmer*innen und Beratung der Beteiligten am Vermittlungsprozess
  • Akquise und Begleitung von Arbeitgebern
  • Enge Vernetzung mit den weiteren Modellregionen in Niedersachsen
  • Erstellen von Berichten im Rahmen der Dokumentation für das Niedersächsische Landesamt für Soziales, Jugend und Familie

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik / -arbeit bzw. Sozialen Arbeit (Diplom, Bachelor oder Master) oder vergleichbaren Studienabschluss
  • Sie haben Kentnisse über seelische und geistige Behinderungen und Erfahrungen in diesem sozialarbeiterischen Bereich (z. B. Psychiatrie, WfbM, komplementäre Dienste, Erwachsenenbildung, Betreuung von Menschen im Arbeitsleben)
  • Sie haben Erfahrung in der Beratung von Menschen mit Behinderung und deren Angehörigen und bringen fundierte Beratungskompetenz und gute Kommunikationsfähigkeiten mit
  • Sie verfügen idealerweise bereits über Kenntnisse der relevanten Gesetze (insbesondere SGB IX und BTHG) und Erfahrung in Beratung und Begleitung des leistungsberechtigten Personenkreises
  • Sie sind teamfähig und arbeiten gern im Netzwerk der Akteure des regionalen Arbeitsmarktes
  • Sie zeichnen sich durch Verhandlungsgeschick und Einfühlungsvermögen aus
  • Sie haben einen Führerschein und verfügen über einen PKW

Unser Angebot

  • Wir bieten unseren Mitarbeiter*innen neben einer leistungsgerechte Vergütung gem. TvÖD und 30 Tagen Urlaub im Jahr eine vorwiegend arbeitgeberfinanzierte Betriebliche Altersversorgung.
  • Selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten
  • Einbindung in ein fachkompetentes Team
  • Supervision
  • Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung

Wenn Sie diese verantwortungsvolle und interessante Aufgabenstellung reizt, übersenden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen nach Möglichkeit per E-Mail.

Bewerberinnen und Bewerber mit einer Behinderung werden ausdrücklich ermutigt eine Bewerbung einzureichen. Sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ende der Bewerbungsfrist ist der 31.08.2018.

Bei Interesse sprechen Sie mich einfach an:

Der Weg e.V.
Frau Hetheier / Geschäftsführung
b.hetheier@der-weg-bs.de
Am Bruchtorwall 9-11
38100 Braunschweig

Wir suchen Teilhabeassistenten / Teilhabeassistentinnen

Geringfügige Beschäftigung im Umfang von mind. 6 Wochenstunden


Haben Sie Interesse, Menschen mit einer psychischen Erkrankung in ihrem Alltag zu unterstützen?
In der „Ambulanten Sozialen Betreuung“ begleiten und unterstützen wir Menschen mit einer seelischen Behinderung/psychischen Erkrankung im Rahmen der Leistungen der Eingliederungshilfe bzw. zukünftig nach den Bestimmungen des BTHG (SGB IX)

 In diesem Arbeitsfeld werden Teilhabeassistent*innen im Tandem mit Sozialarbeiter*innen für die im Folgenden aufgeführten Tätigkeiten eingesetzt:

  • Erledigung organisatorischer Hilfsdienste, z.B. Unterstützung bei Umzugsvorbereitungen,
  • Assistenz bei der Selbstversorgung, z. B. Unterstützung bei den Einkäufen, Hilfen zur Essenszubereitung, Hilfen bei der Reinigung der Wohnung und der Wäschepflege usw.
  • Assistenz bei der Verbesserung einer Tagesstrukturierung, z. B. Unterstützung und Begleitung zur Wahrnehmung regelmäßig wiederkehrender Termine, „Weckdienste“ usw.
  • Assistenz und Begleitung im Freizeitbereich, z. B. Begleitung bei Freizeitaktivitäten usw.

Wir wünschen uns eine/einen Mitarbeiter*in, die unsere Klient*innen einfühlsam im Haushalt und im sozialräumlichen Umfeld begleiten und assistieren kann.

Durch kollegiale Beratung, Supervision und In-House-Schulungen werden Sie in Ihrer Tätigkeit fachlich begleitet und gefördert.

Weitere Informationen erhalten Sie gern in einem persönlichen Gespräch.

Bei Interesse sprechen Sie mich einfach an:

Reinhard Neese-Busch
(Fachbereichsleitung)
Tel: (05 31) 24 29 10
Mail: r.neese-busch@der-weg-bs.de
Bruchtorwall 9-11
38100 Braunschweig